Sonnen- und Lichtfesttag in der Kirche 'Heiliges Kreuz'



Welche Geheimnisse und außerordentliche Ideen und Wege der Vervollkommnung, die unserem Gehirn noch immer unerreichbar sind, werden in der 'Heiliges Kreuz' Kirche verborgen? Wie ist es möglich, dass ein Spiel der Sonne, des Lichts und des Schattens so viel über die Zeit, Jahreszeiten und Monate sagen kann, unfehlbar wie ein Kalender oder eine Sonnenuhr!

Das erste Festspiel der Sonne und des Lichts fand in der 'Heiliges Kreuz' Kirche am ersten Sommertag in 2009, am internationalen Astronomietag statt und es war eine einzigartige Veranstaltung. Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort!

Diese Veranstaltung, einzigartig wie die Kirche selbst, da man sie als die kleinste Kathedrale der Welt bezeichnet, beruht auf Valorisierung der astronomischen und architektonischen Werte der Kirche 'Heiliges Kreuz' - einer vorromanischen Kirche mit kreisförmigen Grundrissen und mit einer Kuppel, die besondere Eigenschaften hat. Auf jeder Kirchenseite befindet sich nämlich eine ovale Öffnung und ihr Bau wie auch ihre Lage sind eng mit der Winter- und Sommersonnenwende und der Tag- und Nachtgleiche verbunden. So dient sie durch das ganze Jahr als () Sonnenuhr oder () Kalender.

Die Beobachtung des Licht- und Schattenspiels ist für Kinder und Erwachsene, Wissenschaftler und Besucher ein besonderes Erlebnis. Jeder Besuch ist eine neue Möglichkeit die astronomische und architektonische Bedeutung dieser Kirche hervorzuheben. Manche Fachmänner vergleichen sie mit Stonehenge. Dank der Pracht des Licht- und Schattenspiels in diesem einzigartigen Gebäude, sowie der Aufregung wegen dem Sommeranfang, zieht diese besondere Veranstaltung jedes Jahr mehr Bewunderer an, die auch an kreativen Werkstätten teilnehmen oder interessante wissenschaftliche und fachliche Vorträge besuchen.
TZ Nin

Wissenswertes

TZ Nin

DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE KROATIENS – DIE KRALJIČINA PLAŽA (DER „KÖNIGINSTRAND“)

In Nin gibt es große Flächen an Sandstränden, die sich auf fast 8 Kilometern erstrecken. Unter ihnen ist sicherlich der schönste und bekannteste der „Königinstrand“, um den sich eine Legende rankt, die besagt, dass, als der kroatische König Tomislav zur Erholung nach Nin kam, die Königin in der Regel an den Sandstrand in der ruhigen Lagune ging. Der König, der sich selten dazugesellte, blieb eines Tages den ganzen Nachmittag und sagte: „Dieser Ort wird nur dir gehören, wenn wir nach Nin kommen, denn dies ist das Paradies auf Erden und dies ist dein Strand.“

Erfahren Sie mehr...

TZ Nin

Kontakte

Tourist Board Nin
Trg braće Radića 3
23232 Nin

tel: +385 23 265 247
tel: +385 23 264 280
fax: +385 23 265 247

e-mail: info@nin.hr
Newsletter





Finden Sie uns auf der Web

 

© 2012-2018 TZ Nin

Web design & development by Fer Projekt