Die Dichters Sitzbank



Alle haben eine Bank irgendwo – einen besonderen und lieben Platz mit schönem Blick, wo man anders denkt und träumt. Wir sind sicher, dass der Dichter Petar Zoranić ebenfalls einen solchen besonderen Platz hatte. Einen Platz, wo er über sein Land, Freiheit und Liebe, über neue Landschaften und seine Volkssprache nachdenken konnte. Deswegen wurde zu seinem 500. Geburtstag die Initiative Bankspende gegründet. Eine persönliche Widmung wird an jeder Bank angebracht und diese Initiative ist auch heute lebendig.

Werden auch Sie ein Bankpate in Nin, der ältesten Königsstadt, die ein anderer Dichter als 'Betlehem Kroatiens' beschrieben hat.

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband der Stadt Nin kann man eine Bank mit Widmung kaufen oder verschenken. Beim Bezahlen enscheiden Sie über den Text und den Besitzer und schon gehört Ihnen diese besondere Bank.

Auf diese Weise werden Sie einen Platz in Nin haben, der nur Ihnen gewidmet ist, der aber jedem anderen Besucher auch zur Verfügung steht. Auch nach Jahren wird dieser Platz auf Sie warten. Dort erkennen Sie die schöne Landschaft und das besondere Gefühl, das uns mit anderen verbindet. Man kehrt gerne nach solche Orte zurück und jedesmal wird die Verbindung mit ihm stärker.

Alle haben eine Bank, einen Platz irgendwo...
TZ Nin

Wissenswertes

TZ Nin

Botanischer Garten an der Kraljičina plaža (Königin-Strand)

Wussten Sie, dass sich in Nin der längste Sandstrand Kroatiens – der Königinstrand (3 km) befindet? Biologen zufolge hat die Natur hier neben dem bekanntesten und schönsten Strand von Nin einen natürlichen botanischen Garten mit nicht weniger als vier NATURA 2000 – Schutzgebieten geschaffen.

Erfahren Sie mehr...

TZ Nin

Kontakte

Tourist Board Nin
Trg braće Radića 3
23232 Nin

tel: +385 23 265 247
tel: +385 23 264 280
fax: +385 23 265 247

e-mail: info@nin.hr
Newsletter





Finden Sie uns auf der Web

 

© 2012-2018 TZ Nin

Web design & development by Fer Projekt