Strände



Bilder und Genuß für lange Erinnerung!

Nins Strände sind ein Kennzeichen und ein unvergessliches Bild, das Alle, die wenigstens einmal hier waren, für immer in Erinnerung behalten. Es wundert also nicht, dass viele Besucher eben diese Strände als die schönsten in Kroatien oder sogar in der Welt beschreiben.

Insgesamt sind die Strände sogar 8000m lang. Der längste und bekannteste ist der 3km lange Sandstrand 'Königinsstrand' über den eine Legende besteht. Dank der mündlichen Überlieferung weiß man, dass die Ehefrau des ersten kroatischen Königs Tomislav diesen Strand sehr mochte und seine Schönheit anziehend fand. Jedes Mal wenn die königliche Familie offiziell Nin besuchte, verbrachte sie wunderschöne und entspannende Momente auf diesem Strand. Der Strand wurde nach König Tomislavs Ehefrau benannt und heutzutage genießen ihn unzählige Familien mit kleinen Kindern, die den seichten Strand besonders lieben. Auf dem Weg zum Strand muss man interessanterweise 10m durch seichtes Wasser laufen. In seiner unmittelbaren Nähe ist auch die bekannteste und heilende Meeresschlammlokalität in Kroatien zu finden.

Dem amerikanischen 'Travel Channel' nach, gehört dieser Strand zu den Topstränden der Welt.

Auch andere Strände wie 'Ždrijac', 'Prodorica', 'Bilotinjak', und 'Zaton Holiday Resort' sind sehr attraktiv. Der letztgenannte Strand, der sich in der Anlage 'Zaton Holiday Resort' befindet, wurde mit der blauen Fahne ausgezeichnet, die eine internationale Annerkennung der Qualität und Dienstleistung darstellt. Der Strand ist von Vergnügungspärken für Kinder, Schwimmbädern und Rutschen sowie auch von unzähligen Restaurants umgeben.

Nins seichte Strände sind dank dem warmen Meer für Familien mit Kindern besonders anziehend. Winde in dieser Bucht sind ideal für Windsurfen und Drachenfliegen.
TZ Nin

Wissenswertes

TZ Nin

Kirche des Heiligen Nikolaus

Wussten Sie, dass das weithin bekannte Symbol von Nin, die romanische Kirche des hl. Nikolaus aus dem 11./12. Jhd., die auf einem vorgeschichtlichen Erdhügel errichtet ist, auch eine Krönungskirche war? Einer Volksüberlieferung nach wurden in Nin sieben Könige gekrönt, wobei der gekörnte Herrscher am Tag der Krönung mit strahlendem Gefolge zur Kirche des hl. Nikolaus geritten kam, wo er sich dem Volke vorstellte und zum Zeichen seiner königlichen Macht auf diesem Hügel mit seinem Schwert die Luft in alle vier Himmelsrichtungen durchschnitt.

Erfahren Sie mehr...

TZ Nin

Kontakte

Tourist Board Nin
Trg braće Radića 3
23232 Nin

tel: +385 23 265 247
tel: +385 23 264 280
fax: +385 23 265 247

e-mail: info@nin.hr
Newsletter





Finden Sie uns auf der Web

 

© 2012-2018 TZ Nin

Web design & development by Fer Projekt